SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Rohe Bananen-Schokomousse-Inseln im Erdbeermeer
Juli 13th, 2010 by veganitaet

Ja, ich weiß, ein etwas schwülstiger Titel, muss auch mal sein. 🙂

Hier habe ich aus Zutaten, die ich gerade so da hatte ein sehr leckeres Rohkost-Dessert kreiert. Man braucht lediglich Leinsamen, Bananen, Kakaopulver und Erdbeeren! So hat man auf sehr schmackhafte Weise auch noch seinen Omega3-Fettsäuren-Bedarf gedeckt(Leinsamen).

Zutaten(für 2 bis drei Personen):

3 mittelreife Bananen

etwa eine halbe Tasse Leinsamen, selbst in der Kaffemühle gemahlen oder fertig geschrotet gekauft(oder im Bio-Laden mahlen lassen)

2El ungesüßtes Kakao-Pulver

(optional etwas Agavendicksaft)

150g Erdbeeren

Zubereitung:

2 Bananen in Stücke schneiden und einfrieren. Sie müssen nicht total fest gefroren sein. Dann in Mixer vorsichtig nach und nach zu einer Creme pürieren. Kakaopulver und bei Bedarf noch Agavendicksaft hinzugeben. In diesem halb gefrorenen Zustand ähnelt die Creme eher Eis. Stellt man sie in den Kühlschrank wird sie zu einer Mousse-ähnlichen Creme(habe ich festgestellt, als ich mir zu viel Bananeneis gemacht habe und den Rest dann in den Kühlschrank gestellt habe).

Die restliche Banane zerdücken und soviel Leinsaen hinzugeben bis ein gut knetbarer Teig entsteht, aus dem man Kugeln formen kann.

Einie Erdbeeren zum Dekorieren zurück behalten und den Rest pürieren. Auf Tellern anrichten.

Etwa 6 Kugeln formen, platt drücken und in die Mitte eine Mulde drücken. Etwa einen Esslöffel Schokomousse hinein geben und auf dem Erdbeer-Meer arangieren. 🙂 Mit Erdbeeren garnieren(und ganz fein wäre sicher noch ein Zitronenmelisse. oder Minze-Blatt).



Flattr this


One Response  
  • PepperAnn writes:
    Juli 22nd, 201019:31at

    Oh Gott, sieht das wieder geil aus! ^^
    Ich liebe deinen Blog, du machst mir immer Hunger! 😉


Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
»  Host:Blogsport   »  Code:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa