SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Hirse-Kidneybohnen-Bällchen mit Kürbispüree
Oktober 10th, 2010 by veganitaet

Nicht nur aus Kichererbesen kann man leckere Bällchen machen, sondern auch aus anderen Hülsenfrüchten wie Kidneybohnen. Diese hier bestehen zudem noch aus Hirse und wurden im Bacckofen gebacken, statt frittiert. Dadurch werden sie etwas trockener, sind aber natürlich etwas gesünder. Wenn man sie aber lieber etwas knuspriger haben mag, kann man sie auch nach diesem Rezept zubereiten und frittieren.

Zutaten(für etwa 4 Personen):

2 Dosen Kidneybohnen

150 g Hirse

etwa eine Tasse Mehl

ein halbes Bund glatte Petersilie

2 Knoblauchzehen

1/2 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

1/2 TL Paprika

1/2 TL Kreuzkümmel

für das Kürbispüree:

ein halber Hokkaido-Kürbis

1/2 TL Salz

1/2 TL gemahlener Pfeffer

1/2 TL Muskat

Zubereitung:

Hirse nach Packungsanleitung kochen und etwas abkühlen lassen. Zusammen mit den abgetropften Bohnen, Petersilie, Gewürzen und Knoblauch in eine Küchenmaschine geben und zu einem Teig verarbeiten. In eine Schüssel geben und mehl hineinkneten. In beliebig große Bällchen formen und frittieren oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 200°C etwa 25 Minuten backen bis sie außen etwas angebräunt und kross sind.

Das Kürbispüree wie hier zubereiten.

Mit etwas Blattsalat und Sojajoghurt-Soße anrichten.

Flattr this


Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
»  Host:Blogsport   »  Code:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa