SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Aloo Gobhi mit Paprika und Kürbis-grüne Bohnen-Curry
November 22nd, 2010 by veganitaet

Hier kommt wieder mal ein indisches Gericht: Kürbis-Bohnencurry und das bekannte Aloo Gobhi, etwas aufgepeppt mit roter Paprika. Dazu gab es Reis und Rassam, die braune Brühe im Vordergrund. Das ist eine indische Suppe, die eine Brühe aus Tamarindensaft, speziellen Gewürzen und Chilli ist. In Südindien wird sie zu jedem Essen gereicht und oft aus einem Becher getrunken. Ich werde in Zukunft mal versuchen sie selsbt herzustellen, hier habe ich allerdings eine Gewürzmischung verwendet, die ich selbst importiert habe. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man die auch hier bekommt, aber falls ihr Interesse habt, guckt al im indischen Lebensmittelgeschäft nach „Rassam Mix“.

Für etwa 4 Personen:

Zutaten für Aloo Gobhi mit Paprika:


ein halber Kopf Blumenkohl

2 rote Paprika

3 mitelgroße Kartoffeln

1 TL gemahlener Ingwer

3 TL gemahlener Koriander

1/2 TL Cayenne-Pfeffer

1/2 TL Kurkuma

3 EL Wasser

1/4 TL Asafoteida

1 getrocknete rote Chilli

4 Lorbeerblätter

1 TL Kreuzkümmelsamen

1 TL Salz

Zitronensaft

Zubereitung:

Blumenkohl in Röschen teilen. Kartoffeln achteln (ich habe meine nicht geschält, weil ich die Schale ganz gerne mitesse) und Paprika in dünne Streifen schneiden.

Koriander, Cayenne-Pfeffer, Ingwer und Kurkuma mit dem Wasser in einer kleinen Tasse vermischen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Asafoteida, zerbröckelte Lorbeerblätter, getrocknete Chilli und Kreuzkümmelsamen anbraten.

Gewürzpaste dazu geben und weiter braten. Dann Kartoffeln, Blumenkohl und etwa 150 ml Wassser und Salz hinzufügen.

Bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Paprika hinzugeben und weitere 5 bis 10 Minuten kochen. Bei Bedarf mehr Wasser hinzugeben. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Kürbis-Bohnen-Curry

Zutaten:

ein halber Hokkaiso-Kürbis

250g grüne Bohnen (wenn frisch, dann Stiele entfernen)

1 Zwiebel

10 Schalotten

4 Knoblauchzehen

2 getrocknete rote Chillis

2 Dosen geschälte Tomaten

1 EL Zucker

1 TL Salz

2 EL indische Curry.Gewürzmischung

Zubereitung:


Bohnen dritteln oder halbieren. Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden(schälen nicht nötig). Schalotten schälen, Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken, Chilli ebenfalls klein schneiden.

Öl in einem Wok oder einem großen Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Zwiebeln und Chillis darin andünsten. Dann Bohnen und Kürbis hieneingeben und kurz weiterbraten. Dann Dosen-Tomaten, etwa 150 ml Wasser und Gewürze dazu geben und bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten kochen.



Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
»  Host:Blogsport   »  Code:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa