SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Bratapfel-Sirup-Kuchen mit Marzipancreme
November 22nd, 2010 by veganitaet

Hier habe ich mir einen Kuchen ausgedacht, der mit gebratenen Apfelspalten belegt, mit Sirup übergossen, mit Marzipan-Pudding-Creme gefüllt und mit Mandelstiften bestreut wird. 🙂 Konnte leider kein besseres Foto machen, weil auf einmal alles aufgegessen war.

Zutaten (für ein 26cm-Springform):

Biskuitteig:

3 Tassen Mehl

1 Packung Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker

1 Tasse Zucker

1/2 Tasse Margarine

2 Tassen Sojamilch

3 EL Sojamehl, vermischt mit 3 EL Wasser

Saft aus einer halben Zitrone

1  TL heller Essig

2 1/2 saure Äpfel (am Besten Boskoop, alternativ Granny Smith)

Marzipancreme:

400ml Sojamilch

eine Packung Puddingpulver

3 EL Zucker

250g Margarine (Zimmertemperatur)

150g Marzipan-Rohmasse

Sirup:

3/4 Tasse Wasser

1 Tasse Zucker

einige Spritzer Zitronensaft

100g gehackte Mandeln

Zubereitung:

Sojamilch mit Zitronensaft und Essig mischen und kurz ruhen lassen(Sojamilch flockt aus und wird nun dicker). Mehl mit Backpulver vermischen. Alle restlichen Zutaten für den Teig vermischen und in eine 26cm-Springform füllen. Etwa 25 Minuten bei 200°C backen, danach abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Etwas Margarine in einer Pfanne erhitzen und Apfelspalten darin braten.
DSCF9295

Für den Sirup alle Zutaten in einem Topf vermischen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Der Sirup sollte klebrig sein, wenn man einen Tropfen zwischen zwei Finger nimmt(Vorsicht, nicht verbrennen!).

Für die Marzipancreme  400ml Sojamilch und Zucker aufkochen lassen und Marzipan hineinbröseln. So lange rühren bis sich das Marzipan aufgelöst hat. Puddingpulver mit etwas Sojamilch anrühren und unter die Sojamilch rühren. Abkühlen lassen.

Dann mit der Margarine zu einer Creme schlagen.

Den abgekühlten Kuchen einmal waagrecht durchschneiden. Den unteren Boden mit allen Apfelscheiben belegen und mit 2/3 des Sirups übergießen.

Mit 2/3 der Creme bestreichen…

…und den oberen Boden aufsetzen. Wieder mit restlichen Sirup und Creme bestreichen. Mit gehackten Mandeln garnieren.



Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
»  Host:Blogsport   »  Code:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa