SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Indonesicher Seitan mit Okraschoten und Kai-lan mit Karotten
November 22nd, 2010 by veganitaet

Hier kommt ein leckeres Seitangericht mit passend gewürztem Seitan und Okraschoten, auch Ladyfingers genannt. Die sollte es in jedem Asia-Laden frisch geben. Sie sind von außen ganz leicht flaumig und innen etwas schleimig, wodurch die Soße leicht angedickt wird, auf jeden Fall sehr lecker und meiner Meinung nach viel zu unbekannt!

Dazu habe ich Karotten und ein grünes asiatisches Gemüse namens Kai-Lan gekocht. Man kann aber auch jedes andere grüne Blattgemüse verwenden, wie Spinat, Mangold oder Pak Choi.

Zutaten (für etwa 4 bis 6 Personen):

Seitan mit Okraschoten:

Seitan:

2 Tassen Gluten

1TL Zitronengraspulver

1 TL gemahlener Ingwer

1 TL gemahlener Galgant (gibt es im Bio- und Asia-Laden)

1 TL Salz

1 Tasse Wasser

1/2 Tasse Sojasoße

1 EL Zucker

4 EL Tomatenmark

2 Dosen gehackte oder geschälte Tomaten

3 EL Palmzucker(oder normaler Zucker)

4 Knoblauchzehen

ein kleines Stück Ingwer

6 Schalotten

1/2 TL Salz

1 getrocknete rote Chilli

1 Packung Okraschoten (ich weiß leider nicht mehr wie viel Gramm es waren, aber normalerweise werden sie immer in der gleichen Menge eingeschweißt verkauft)

etwa 6 Kaffir-Limettenblätter, in Stücke gerissen

1 Zwiebel

Zubereitung:

Für den Seitan jeweils separat alle trockenen und feuchten  Zutaten vermischen. Dann alles vermengen. Ist der Seitan zu weich, noch mehr Gluten hinzugeben, ist er zu trocken, mehr Wasser.

In kleine Stücke reißen und etwa 20 Minuten dämpfen. (Wie das geht, siehe hier.)

Okraschoten von den Stielen befreien und halbieren. Zwiebel hacken. Restliche Zutaten in einen Mixer geben und zu einer Soße verarbeiten.

Fertigen Seitan in Öl anbraten bis er rundum braun ist. Zwiebeln und Okraschoten dazugeben und weiter braten.

Schließlich die Soße und die Limettenblätter hinein gießen und etwa 25 Minuten kochen. Noch einmal abschmecken.

Karotten-Kai-Lan-Gemüse in süßer Sojasoße

Zutaten:

4 Karotten

etwa 400 bis 500g grünes Blattgemüse wie Kai-Lan

5 Frühlingszwiebeln

ein Stückchen Ingwer

Sojasoße

1 El Zucker

Zubereitung:

Karotten diagonal in Scheiben schneiden. Blattgemüse von Stielen befreien und in grobe Stücke zerteilen. Ingwer fein hacken. Frühlingszwiebeln in Scheibchen schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und Ingwer und Frühlingszwiebeln darin anbraten. Karotten hinzugeben  uns etwas anbraten.

Blattgemüse hinzufügen.

Großzügig mit Sojasoße übergießen und mit Zucker und Salz mischen. Wenige Minuten kochen und bei Bedarf mit Speisestärke andicken.

Reis zum Servieren in eine kleine Schüssel füllen und umstülpen.


Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
»  Host:Blogsport   »  Code:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa