SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Hanf-Chocolate Chip-Küchlein
Juni 12th, 2011 by veganitaet

Heute hatte ich Lust auf Muffins und habe mal anstelle von Standard-Cocolate Chip-Muffins mit Walnüssen Hanfkerne verwendet. Hanfsamen gibt’s in Bioläden und Reformhäusern und haben viele Omega-3 und -6-Fettsäuren und nach ganz viele andere tolle Sachen(nein, kein THC 😉 ). Die Muffins werden dadurch kerniger und ballasstoffreicher.

Ich habe hier mal meine neuen Förmchen verwendet, die eigentlich nichts anderes sind als längliche Muffinförmchen.

 

Zutaten:

300g Mehl Typ 550 (oder 450)

1 P. Backpulver

1 P. Vanillezucker

180g Zucker

1 EL Zuckerrübensirup

1 Prise Salz

100ml Öl

4 EL Hanfsamen (ungeschält)

250ml Wasser

100g zartbittere Schokoladentropfen (oder gehackte Schokolade)

 

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Zucker, Sirup, Salz locker mit einem Löffel vermischen. Wasser, Öl und Hanfsamen in einem Mixer auf höchster Stufe 30 Sekunden. 1 Minute mixen. Mit allen restlichen Zutaten locker mit einem Löffel vermischen(Muffins soll man nicht „überrühren“). In Förmchen verteilen und bei 200°C etwa 20 bis 25 Minuten backen.

 

 


Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
»  Host:Blogsport   »  Code:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa