SIDEBAR
»
S
I
D
E
B
A
R
«
Südindisches Tomaten-Erdnuss-Chutney
August 15th, 2011 by veganitaet

Hier kommt ein Rezept für ein äußerst leckeres Chutney, das auch lecker zu Reis, als Brotaufstrich oder gar pur schmeckt! 🙂 Besonders aromatisch werden Gerichte mit Erdnüssen wenn man die Erdnüsse selber schält und röstet. Ich hatte hierfür aber nicht so viel Zeit und habe es  mit einem Tütchen fertig gesalzenen Erdnüssen probiert, hat wunderbar geklappt! Leider weiß ich die Gramm-Angaben nicht mehr, werde ich aber bald mal heraus finden. Ich habe hier eine Tüte  „ja!“ gesalzene Erdnüsse verwendet.

Zutaten:

1 TL Öl

1 TL schwarze Senfsamen

1TL Kreuzkümmelsamen

3-4 gewürfelte Tomaten

5 Knoblauchzehen

2 EL (getrocknete) Curry-Blätter

2 getrocknete rote Chillies

1 Prise Asafoteida (Hing)

1 Beutel gesalzene Erdnüsse

 

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen und Senfsamen hineingeben. Wenn sie zu knistern anfangen, Kreuzkümmel hinzufügen. Dann alle restlichen Zutaten bis auf die Erdnüsse heine geben und etwas köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

Erdnüsse in eine Küchenmaschine geben und kurz mixen. Es sollte pulverig mit kleinen Stückchen sein. Mit den restlichen Zutaten vermischen. Es sollte durch die Nüsse salzig genug sein, gegebenenfalls nachwürzen.

 


3 Responses  
  • Daeva writes:
    August 15th, 201120:05at

    In Südindien schält man die Erdnüsse nicht vor dem Rösten. Sie werden statt dessen noch in der Schale geröstet. Zu empfehlen sind eher kleine Erdnüsse. Von den Jumbo-Erdnüssen kann ich wegen dem Aroma nur abraten.
    Das Salzen entzieht übrigens den Nüssen die Feuchtigkeit und damit Aroma. Ungesalzene sind also etwas aromatischer.

    Im übrigen sollte man gesalzene oder mit Salz konservierte (z.B. Nitritpökelsalz) Lebensmittel niemals braten oder rösten. Denn aus dem Nitrit gehen Nitrosamine hervor, die Krebs erregen. Ich weiß, das hast du ja nicht gemacht, aber es ist ein Hinweis an andere.

  • Fingerfood Berlin writes:
    September 16th, 201116:15at

    …sieht sehr lecker und exotisch aus…ich liebe alle möglichen Erdnusssaucen und werde deshalb auch das Tomaten Chutney ausprobieren :)…danke fürs Rezept!

  • Verboten gut ! writes:
    Februar 29th, 201208:16at

    …. das Rz hbe ich mir die Wo. ja schon gsichert, gestern Abend habe wir e nachgemaht und verputzt, es war sehr leecker .

    Dnke für dein tolles Rz
    Kerstin


Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
»  Host:Blogsport   »  Code:WordPress   »  Style:Ahren Ahimsa